Tel. 02302 51910

Facebook
Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 9.00 - 18.30 Uhr
Samstag: 9.00 - 16.00 Uhr

Demnächst ..


Kein Event verfügbar.

Veranstaltungen

Veranstaltung 

Titel:
Spielfilm über den Widerstandskämpfer "ELSER - Er hätte die Welt verändert"
Wann:
22.11.2016 19.00 Uhr

Beschreibung

Freundschaftsverein Tczew-Witten e.V. präsentiert:

"ELSER - Er hätte die Welt verändert" (2015)

Ein Film von Oliver Hirschbiegel 

Der Drehbuchautor Fred Breinersdorfer, der auch mit Filmen über Sophie Scholl und Anne Frank bekannt geworden ist, recherchierte in Archiven und sprach mit Zeitzeugen, um in dem Film aus dem Jahr 2015 ein realistisches Bild der Zeit zeichnen zu können.

Georg Elser war ein Schreiner in einem kleinen Ort im Südwesten Deutschlands, der in den 1920er und 30er Jahren die menschenfeindliche Hetze der aufkommenden Bewegung der Nationalsozialisten miterlebt hatte. Er hatte mit angesehen, wie die Nazis in den sozialen Strukturen in der Stadt und in den Betrieben stärker und brutaler wurden und wie die Hetze gegen Minderheiten sich in die Vorbereitung und den Beginn des Krieges 1939 steigerte. Mit einem Bombenattentat gegen Hitler wollte er das erneute Blutvergießen im Krieg verhindern. Der Film zeigt die Hintergründe des gescheiterten Attentats und die Beweggründe des völlig isolierten Einzeltäters, der nach dem Krieg in Vergessenheit geriet. Das Andenken an ihn entwickelte sich erst spät und im Jahr 2003 wurde seiner mit einer Sonderbriefmarke „Ich hab den Krieg verhindern wollen“ gedacht.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden sie auf der Internetseite des Freundschaftsvereins: www.tczew-witten.de


Veranstaltungsort

Ort:
Lehmkul Witten